Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-CE: Verkehrsunfall mit einer schwer und vier leichtverletzten Personen

29227 Celle (ots) - Am Samstag, 19. Januar 2019, gegen 21:50 Uhr, kam es in der Hannoverschen ...

23.05.2001 – 11:00

Polizei Düren

POL-DN: 010523 -12- (Merzenich) Telefonterror

    Düren (ots)

010523 -12- (Merzenich) Telefonterror

    Merzenich - Seit Anfang des Jahres wurde eine 50-Jährige aus der Gemeinde von einen unbekannten Täter mit Telefonanrufen terrorisiert. Sie mußte ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen. Am Dienstag nachmittag konnte nun der Anrufer durch eine entsprechende Telefonschaltung ermittelt werden. Es handelt sich um einen 65-jährigen aus der Gemeinde, den nun eine Strafverfahren wegen des Verdachts der Körperverletzung erwartet. (hwr)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren