Polizei Düren

POL-DN: Radfahrerin verletzt sich schwer

Niederzier (ots) - Ohne fremde Einwirkung kam am Dienstagnachmittag eine Radlerin zu Fall. Sie musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden.

Gegen 16:55 Uhr hatte die 45 Jahre alte Frau aus Düren die Peterstraße in Merken befahren und anschließend über den sogenannten Merkener Steg die Rur passiert. Als sie kurz vor dem Ortseingang nach Huchem-Stammeln mit ihrem Rad auf den Gehweg wechseln wollte, kam sie an der dortigen Bordsteinkante ins Straucheln. Die 45-Jährige fiel mitsamt ihres Zweirads zu Boden und verletzte sich schwer.

Ein Rettungswagen wurde zur Unfallstelle entsandt, dessen Besatzung sich vor Ort um die Verletzte kümmerte. Eine stationäre Behandlung wurde anschließend erforderlich. Ein Schaden an dem Fahrrad entstand nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: