Polizei Düren

POL-DN: Schreck nach dem Urlaub

Düren (ots) - Am Montag mussten die Bewohner einer Wohnung an der Roonstraße den Einbruch in ihr Zuhause sowie den Diebstahl von Geld und Schmuck feststellen. Herunter gelassene Rollladen hatten die bislang unbekannten Täter nicht aufgehalten.

Zwischen dem 03. und dem 13. Mai 2013 müssen sich die Eindringlinge in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses begeben haben, indem sie zunächst eine Rolllade hoch schoben und anschließend den dahinter liegenden Fensterrahmen mit einem Werkzeug aufhebelten. Im Inneren der Wohnräume angelangt stellten die Täter sämtliche Schränke und Kommoden auf den Kopf und durchwühlten deren Inhalte auf der Suche nach lohnenswertem Diebesgut.

Mit Bargeld und Schmuck konnten die Einbrecher unerkannt entkommen. Die Polizei bittet nun Zeugen, die im genannten Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, die im Zusammenhang mit dem Einbruch stehen könnten, sich unter der Notrufnummer 110 zu melden. Jeder Hinweis zählt!

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: