Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

15.08.2012 – 12:30

Polizei Düren

POL-DN: Kopfschmerz

Düren (ots)

Auf den ungeschützten Kopf fiel am Dienstagnachmittag ein Fahrradfahrer, der selbstverschuldet gegen einen geparkten Pkw geradelt war.

Um 13:45 Uhr war der Zweiradfahrer, ein 46-Jähriger aus Düren, auf der Girbelsrather Straße in Fahrtrichtung stadtauswärts unterwegs. Etwa in Höhe der Einmündung zur Stephanstraße übersah er dann einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Wagen und stieß dagegen. Beim Sturz zog er sich Kopfverletzungen zu und musste durch einen RTW zur vermutlich stationären Behandlung in ein Krankenhaus gefahren werden. Wie er selbst noch mitteilen konnte, war er von der Sonne geblendet worden.

Es entstand nur geringer Sachschaden an den Fahrzeugen.

Die Polizei rät: "Zeigen Sie Köpfchen und fahren Sie mit Helm!"

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren