Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ST: Ochtrup, 10-jähriges Mädchen vermisst gemeldet (Bild)

Ochtrup (ots) - Am Mittwochnachmittag (16.01.2019) ist die 10-jährige Marijam B. (siehe Bild) von ihren Eltern ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 22.01.2019

Limburg (ots) - 1. Betrüger treiben im Kreisgebiet ihr Unwesen, Kreis Limburg-Weilburg, (si)In den letzten ...

16.03.2001 – 10:29

Polizei Düren

POL-DN: (Kreis Düren) Ergebnisbericht über Kontrollaktion des gewerblichen Personen- und Güterverkehrs

      Düren (ots)

010316 -7- (Kreis Düren) Ergebnisbericht über
Kontrollaktion des gewerblichen Personen- und Güterverkehrs

    Kreis Düren - Wegen des im Zusammenhang mit dem gewerblichen Personen- und Güterverkehr zum Teil bestehenden erheblichen Gefährdungspotentials, insbesondere bei Gefahrguttransporten und bei Fahrzeugen aus Ländern außerhalb der EU, wurde von den Ministerien und Senate für Inneres der Länder für den 15.03. bis 16.03. d.J. eine bundesweite Kontrollaktion dieser Verkehrsteilnehmer durch die Polizei beschlossen.

    Im Rahmen dieser Kontrollaktion führten Beamte der Polizeiinspektionen Düren und Jülich am Donnerstag, zwischen 07.00 Uhr und 12.00 Uhr, Überprüfungen des Schwerlastverkehrs durch.

    Es wurden kreisweit -95- Lastkraftwagen und Sattelfahrtzeuge überprüft ( 76 Inland, 15 EU-Staaten, 4 Nicht-EU ). Es kam zu 32 Beanstandungen ( 27 Inl., 5 EU-St. ). Davon wurden in 22 Fällen die zulässige Höchstgeschwindigkeit überschritten und in 10 Fällen die Sozialvorschriften, wie Tageslenkungszeit, Lenkdauer und Ruhezeiten, nicht eingehalten. Zusätzlich wurden in 5 Fällen technische Mängel festgestellt. Mit weiteren Kontrollen ist zu rechnen. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren