Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

27.04.2012 – 11:19

Polizei Düren

POL-DN: Fahrzeugaufbrecher in Rödingen

Titz (ots)

Auf Airbags und fest eingebaute Navigationsgeräte hatten es in der Nacht zum Freitag noch nicht bekannte Diebe abgesehen. Bei der Polizei meldeten sich am Morgen fünf geschädigte Fahrzeugbesitzer.

In mehreren Straßen in der Ortslage Rödingen waren die Täter während der Nachtstunden unterwegs. Sie wendeten an den aufgebrochenen Fahrzeugen überwiegend Gewalt im Bereich der Türschlösser an. Anschließend bauten sie die im Lenkrad befindlichen Airbags und die Navigationsgeräte aus. Spezialisiert hatten sie sich offenbar auf die Automarken BMW und Mercedes.

Der von ihnen angerichtete Schaden wird auf etwa 10000 Euro geschätzt. Die Polizei bittet daher um sachdienliche Hinweise über verdächtige Beobachtungen zu Personen oder Fahrzeugen an die Einsatzleitstelle über den Notruf 110.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren