Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

08.08.2011 – 12:30

Polizei Düren

POL-DN: Offen stehendes Kellerfenster ausgenutzt

Hürtgenwald (ots)

Weil es in der Nacht zum Montag zu einem Einbruch in ein Wohnhaus gekommen ist, bei dem die Täter offensichtlich ein geöffnetes Kellerfenster zum Einstieg genutzt haben, warnt die Polizei noch einmal davor, bei Abwesenheit oder auch über Nacht Fenster und Türen unverschlossen zu lassen.

Der oder die Diebe hatten in der Ortslage Hürtgen ein freistehendes Einfamilienhaus durch ein an der Rückfront offen stehendes Fenster betreten können. Aus den Haus entwendeten sie einen kleinen Bargeldbetrag und ein Notebook mitsamt des Ladekabels. Außerdem nahmen sie in der Garage ein Navigationsgerät des Herstellers "Garmin" und zwei Kettensägen der Marke "Stihl" an sich.

Wer zwischen Sonntagabend und Montagmorgen in Hürtgen verdächtige Wahrnehmungen festgestellt hat, wird gebeten, sich mit der Einsatzleitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-2425 in Verbindung zu setzen.

Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung