Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

22.06.2011 – 12:28

Polizei Düren

POL-DN: Auf regennasser Fahrbahn weggerutscht

Düren (ots)

Nach mehreren Wochen ohne wirkliches Regenwetter, scheinen sich die Verkehrsteilnehmer im Kreis Düren erst wieder an nasse Fahrbahnen und die damit verbundenen Gefahren gewöhnen zu müssen. Vermutlich steht ein zu Wochenbeginn erkennbarer Anstieg der Unfallzahlen auch mit den veränderten Witterungsbedingungen in Zusammenhang. Die nasse Straße spielte auch am Dienstagmorgen eine nicht unerhebliche Rolle, als bei einem Unfall ein Mofafahrer zu Fall kam und sich Verletzungen zuzog.

Gegen 07.30 Uhr war der 51 Jahre alter Dürener mit seinem motorisierten Zweirad auf der Paradiesstraße unterwegs und beabsichtigte nach rechts in die Fritz-Erler-Straße abzubiegen. Auf regennasser Asphalt verlor er dabei die Kontrolle über sein Kraftrad und kam zu Fall. Durch den Sturz zog er sich Verletzungen zu, wodurch eine weitere medizinische Versorgung in einem Krankenhaus erforderlich wurde.

Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren