Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

10.11.2000 – 10:34

Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Beim Abbiegen zusammengestoßen

      Düren (ots)

001110 -2- (Düren) Beim Abbiegen
zusammengestoßen

    Düren - Donnerstagabend, gegen 19.30 Uhr, befuhr ein 38-Jähriger aus Linnich mit seinem Pkw die Bundesstraße -B 56- von Jülich nach Düren. An der BAB-Anschlussstelle Düren beabsichtigte er nach links in Fahrtrichtung Aachen aufzufahren. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem Lkw eines 31-Jährigen aus Düren, der die -B 56- von Düren nach Jülich befuhr. Der Pkw wurde am Heck erfasst und gegen einen Ampelmast geschleudert. Der 38-jährige Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt und musste mit dem RTW zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden beträgt ca. 10 000 DM. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und wurde eingeschleppt. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung