Polizei Düren

POL-DN: (Jülich) Aufgefahren - 4 000 DM Sachschaden

      Düren (ots) - 001020 -2- (Jülich) Aufgefahren - 4 000 DM
Sachschaden

    Jülich - Donnerstagvormittag, gegen 10.18 Uhr, befuhr eine 38-Jährige aus Jüchen mit ihrem Pkw den Von-Schöfer-Ring in Richtung -L 241. Ihr folgte eine 29-Jährige aus Titz mit ihrem Pkw. An der Einmündung in die -L 241- beabsichtigten beide nach rechts abzubiegen. Infolge des vorfahrtsberechtigten Querverkehrs hielt die 38-Jährige ihr Fahrzeug an. Hierbei fuhr die nachfolgende 29-Jährige auf. Durch den Anstoß wurde die 38-Jährige leicht verletzt. Sie wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf 4 000 DM geschätzt. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: