Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

POL-DU: 66-jährige Frau vermisst

Duisburg Aldenrade (ots) - Seit dem 13.06.2019, 06.00 Uhr, wird die 66jährige Bärbel B. aus Duisburg ...

KFV-CW: Großbrand auf landwirtschaftlichem Anwesen in Ebhausen-Wenden. Keine verletzten Personen. Sachschaden rund 250.000 Euro

Ebhausen (Kreis Calw) (ots) - Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ebhauser Ortsteil Wenden im Weiherweg ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

01.12.2010 – 12:00

Polizei Düren

POL-DN: Tageswohnungseinbrüche

Düren (ots)

Auch eisige Temperaturen konnten am Dienstag nicht verhindern, dass Einbrecher im Stadtgebiet die Abwesenheit von Haus- und Wohnungsinhabern zum Diebstahl nutzten.

Zwischen 11.30 Uhr und 18.00 Uhr waren es vermutlich zwei Täter, die sich an einem Haus in der Fuggerstraße zu schaffen machten, wie Spuren im Schnee verrieten. Mindestens einer der Unbekannten hebelte dann eine rückwärtige Terrassentür auf und durchsuchte das Inventar gründlich nach verwertbarem Diebesgut. Gestohlen wurden mehrere Schmuckstücke und eine EC-Karte.

In der Stresemannstraße wurde um 16.30 Uhr der Einbruch in ein Haus entdeckt, der allerdings auch in den Vortagen geschehen sein kann. Dort hatte ein Dachkletterer ein höher gelegenes Badfenster aufgebrochen und das Haus durchsucht. Es muss noch ermittelt werden, was gestohlen worden ist.

Auch in der Nideggener Straße schlugen Diebe zu. Dort gelangten sie am frühen Dienstagabend während der Dunkelheit jeweils durch gewaltsam geöffnete Parterrefenster in eine Wohnung sowie in ein Reihenhaus. Auch dort erstellen die Geschädigten derzeit eine Schadensliste.

Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Beobachtungen von Personen oder Fahrzeugen erbittet die Polizei an die Einsatzleitstelle unter der Rufnummer 0 24 21/949-2425.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren