Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

29.11.2010 – 12:32

Polizei Düren

POL-DN: Brandursache noch ungeklärt

Düren (ots)

In der Nacht zum Montag kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Wilhelmstraße zu einem Wohnungsbrand. Personen wurden dabei nicht verletzt. Die Brandermittler der Polizei haben ihr Ermittlungen aufgenommen.

Der Brand war gegen 00.30 Uhr vermutlich unterhalb einer Spüle in einer Mietwohnung in der dritten Etage ausgebrochen. Der Feuerwehr gelang es, das Feuer zu löschen, jedoch wurden Küche und Wohnzimmer der Wohnung stark beschädigt. Alle Bewohner des Hause hatten für die Zeit des Löschvorganges das Haus verlassen müssen.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung