Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Hund im Fahrzeug zurückgelassen

      Düren (ots) - 000802 -7- (Düren) Hund im Fahrzeug
zurückgelassen

    Düren - Passanten bemerkten am Dienstagnachmittag, gegen 15.00 Uhr, auf dem Parkplatz eines SB-Marktes «Am Ellernbusch» einen Pkw, in dem ein Zwergpudel saß. Die Seitenscheiben waren zwar etwas geöffnet, jedoch setzte die durch die Sonneneinwirkung entstandene Hitze im Fahrzeug dem Tier sichtlich zu. Nachdem die Zeugen den Fahrzeughalter nicht ausfindig machen konnten, verständigten sie die Polizei. Die einschreitenden Beamten öffneten durch einen Fensterspalt das Fahrzeug und befreiten so das Tier aus dem «Brutkasten». Gegen 15.40 Uhr erschien die Fahrzeug- und Hundehalterin. Sie beschwerte sich lautstark über das Öffnen ihres Fahrzeuges. Als die Beamten ihr den Grund des Einschreitens erklärten, zeigte sich die 29-Jährige aus Düren uneinsichtig und wurde unsachlich in ihren Äußerungen. Eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz wurde erstattet. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: