Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

26.04.2010 – 12:30

Polizei Düren

POL-DN: Diebe wurden von der Polizei überrascht

Düren (ots)

Bei einem Einbruchsversuch blieb es in der Nacht zum Montag an einen Verbrauchermarkt in der Arnoldsweilerstraße. Eine angeschlagene Alarmanlage war der Grund dafür.

Die Unbekannten hatten gegen 02.00 Uhr zunächst eine Seitentür zum Treppenhaus des Geschäftshauses gewaltsam geöffnet und waren in dieses eingedrungen. Während sie dann versuchten, im Erdgeschoss die Zugangstür zum Verkaufsraum zu öffnen, lösten sie dabei einen Alarm aus. Beim Eintreffen der Polizei am Tatort flüchteten zwei männliche Personen unter Zurücklassung ihres Einbruchswerkszeuges und einer Sporttasche in Richtung Cranachstraße. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung nach ihnen verlief aber ohne Erfolg.

Einer der Tatverdächtigen ist etwa 180 cm groß und von schlanker Statur, hat wenig bis keine Kopfbehaarung und war zur Tatzeit dunkel gekleidet.

Der Zweite ist etwa 20 bis 30 Jahre alt, etwa 180 cm bis 185 cm groß und von athletischer Figur. Er hat braune, kurze Haare und trug eine schwarze Hose sowie eine schwarze Jacke mit bunten Motiven an den Ärmeln.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren