Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

26.01.2010 – 11:27

Polizei Düren

POL-DN: Geld und Süßigkeiten erbeutet

Hürtgenwald (ots)

Unbekannte sind in der Nacht zum Dienstag in der Ortschaft Gey in ein Behandlungszentrum eingedrungen. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise über verdächtige Beobachtungen an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425.

Die Tatzeit liegt zwischen 19.00 Uhr und 07.40 Uhr. Nach Aufhebeln einer rückwärtigen Tür waren der oder die Täter auf der Dürener Straße in die Räume einer Praxis für Physiotherapie gelangt. Beim Durchsuchen des Inventars fielen ihnen Bargeld und eine Tüte mit Süßigkeiten in die Hände. Der Versuch, am gleichen Objekt auch in die Räume einer Arztpraxis zu gelangen, scheiterte jedoch infolge der angebrachten Zusatzsicherungen am Widerstand der Fensterelemente.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung