Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

Polizei Düren

POL-DN: Unfallwagen wurde rundum beschädigt

Heimbach (ots)

Mit Kopf- und Nackenverletzungen musste am frühen Montagmorgen ein 42 Jahre alter Mann aus dem Stadtgebiet nach einem Verkehrsunfall in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Dies konnte er aber nach einer ambulanten medizinischen Versorgung wieder verlassen.

Der 42-Jährige befuhr gegen 05.35 Uhr mit seinem Pkw die Bundesstraße 265 von Hergarten in Fahrtrichtung Düttling. Aus bisher noch ungeklärten Gründen geriet er mit den Reifen nach rechts auf den unbefestigten Randstreifen, worauf er die Kontrolle über den Wagen verlor. Dadurch schleuderte das Fahrzeug in den abschüssigen Böschungsbereich, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Stillstand.

Der Fahrer konnte sich anschließend durch die Kofferraumklappe ins Freie retten. Nach einer Erstbehandlung vor Ort wurde er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Am Fahrzeug, das rundum beschädigt wurde, entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 5.000 Euro. Es musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Pressekontakt:

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren
  • 17.01.2010 – 10:12

    POL-DN: Pressebericht der Kreispolizeibehörde Düren vom Wochenende

    Düren (ots) - Merzenich - Am Freitag, gegen 14:15 Uhr, wurde ein Kind durch einen an der Bushaltestelle der Schule in Merzenich einfahrenden Schulbus leicht verletzt. An der vereisten Bushaltestelle hatte sich zwischen den dort wartenden Schülern ein Gedränge entwickelt, wodurch ein 12-jähriger Schüler aus Niederzier beim Einfahren des Schulbusse ausrutschte auf ...

  • 15.01.2010 – 12:00

    POL-DN: Rollerbesatzung kam zu Fall

    Düren (ots) - Ein 42 Jahre alter Dürener und seine 45-jährige Ehefrau verletzten sich am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall im Stadtteil Niederau. Beide wurden mit einem Rettungswagen zur ambulanten ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gefahren. Der 42-Jährige befuhr gegen 15.45 Uhr mit seinem Roller, auf dem er seine Ehefrau als Sozia beförderte, die Kreuzauer Straße in Fahrtrichtung Düren. In ...

  • 15.01.2010 – 12:00

    POL-DN: Tageswohnungseinbrecher wurden fündig

    Aldenhoven/Linnich (ots) - Nach zwei Tageswohnungseinbrüchen im Nordkreis hat der Kriminaldauerdienst am Donnerstag in und an zwei Häusern jeweils eine Spurensuche durchführen müssen. Zwischen 14.45 Uhr und 19.30 Uhr hatten Unbekannte in Aldenhoven an einem freistehenden Einfamilienhaus in der Karl-Arnold-Straße eine rückwärtige Terrassentür aufgehebelt und anschließend die Räume nach Wertsachen durchsucht. ...