Polizei Düren

POL-DN: Tresor entwendet

Düren (ots) - Bei zwei Einbrüchen in Büroräume im Verlauf des Wochenendes erbeuteten bisher nicht bekannte Täter Bargeld, einen Schlüssel und einen Tresor.

Zwischen Samstagabend und Sonntagmittag hebelten Diebe im Stadtbereich Birkesdorf das Fenster zum Hausmeisterraum der Grundschule an der Straße "Weidenpesch" auf. Dort öffneten sie Schränke und Schreibtisch und entwendeten einen Safeschlüssel. Sie durchsuchten das Gebäude und nahmen einen Möbeltresor mit sich.

Am Sonntagvormittag beobachtete ein Zeuge zwei männliche Personen, die zu einem auf dem Parkplatz der Post an der Hohenzollernstraße stehenden Container gingen und gegen dessen Tür traten, so dass dies nach innen fiel. Die Beiden betraten das Kassenhäuschen und durchwühlten den Schreibtisch. Die durch den Beobachter herbei gerufene Polizei leitete sofort eine Nahbereichsfahndung ein, die allerdings ohne Feststellungen verlief. Die Feuerwehr sicherte das Büdchen.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: