Polizei Düren

POL-DN: (Jülich) Radfahrerin kam zu Fall

    Düren (ots) - 000630 -5- (Jülich) Radfahrerin kam zu Fall

    Düren - Donnerstagmittag, gegen 12.10 Uhr, befuhr eine 57-Jährige aus Sankt Augustin mit ihrem Pkw die Schoellerstraße von der Autobahnzufahrt stadteinwärts und beabsichtigte an Einmündung zur Arnoldsweilerstraße nach rechts abzubiegen. Zur gleichen Zeit befuhr eine 32-Jährige Radfahrerin aus Düren den rechtsseitigen Radweg der Schoellerstraße stadtauswärts und überquerte anschließend die Schoellerstraße, um auf der gegenüberliegenden Straßenseite die Arnoldsweilerstraße im Einmündungsbereich in Richtung Eisenbahnstraße zu überqueren. Im gleichen Augenblick, als die 57-Jährige mit dem Pkw nach rechts abbog, überquerte die Radfahrerin nach Zeugenaussagen die Arnoldsweilerstraße bei grünlichtzeigender Ampel. Um eine Kollision mit dem Pkw zu vermeiden, musste die 32-Jährige ihr Fahrrad stark abbremsen. Hierbei blockierte das Vorderrad. Die 32-Jährige kam zu Fall und wurde dabei leicht verletzt. Sie wurde mit dem RTW zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus verbracht. Der Sachschaden blieb gering.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: