Polizei Düren

POL-DN: Unbekannter griff 15-Jährige an

Jülich (ots) - Von einem bisher noch nicht bekannten Mann wurde eine Schülerin aus Jülich am Montagabend umarmt und gewürgt. Nachdem der Täter von ihr abgelassen hatte, erstattete sie bei der Polizei eine Strafanzeige.

Die Geschädigte beging nach eigenen Angaben gegen 21.00 Uhr einen Verbindungsweg von der Römerstraße in Richtung eines Verbrauchermarktes. Als sie sich etwa in Höhe eines Rondells befand, wurde sie von hinten von einem Unbekannten angesprungen, der auch sofort den Unterarm um ihren Hals legte und sie zu würgen begann. Da er nach einem kurzen Gerangel den Griff wieder löste und in Richtung Römerstraße davon lief, blieb die 15-Jährige unverletzt. Den Täter beschreibt sie als vermutlich dunkelhäutigen, schlanken und etwa 160 cm großen Mann, der dunkle, kurze Haare hat und auch dunkel gekleidet war.

Die bisherige Fahndung der Polizei verlief ohne Erfolg. Wer zur Identifizierung des Täters sachdienliche Hinweise abgeben kann, wird gebeten, sich mit der Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 in Verbindung zu setzen.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: