Polizei Düren

POL-DN: Alarm verscheuchte Einbrecher

Titz (ots) - Am Samstagabend versuchten ein oder mehrere bisher nicht bekannte Täter in eine Kfz-Werkstatt in der Linnicher Straße einzudringen.

Zwischen 22.20 Uhr und 22.40 Uhr hatten sie ein Seitenfenster im rechten Bereich der Halle aufgehebelt. Dabei wurde allerdings ein Alarm ausgelöst, durch den die Täter sich vermutlich vertreiben ließen. Auch ein aufmerksamer Zeuge, der zu diesem Zeitpunkt an dem Betrieb vorbei fuhr, hörte die Sirene. Als er zudem noch sah, dass das Innere der Halle erleuchtet war, informierte er die Polizei.

Weitere sachdienliche Hinweise auf verdächtige Beobachtungen werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: