Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

19.05.2000 – 13:44

Polizei Düren

POL-DN: (Niederzier) Bei Unfall leicht verletzt

      Düren (ots)

000519 -3- (Niederzier) Bei Unfall leicht
verletzt

    Niederzier - Eine 25-Jährige aus Düren befuhr am Donnerstagnachmittag, gegen 14.40 Uhr, die Straße «Rurbenden» in der Ortschaft Huchem-Stammeln in Fahrtrichtung der Kreuzung mit der Industriestraße. Beim Rechtsabbiegen kollidierte sie mit dem Pkw eines 52-Jährigen aus Nideggen, der mit seinem Pkw die Industriestraße in Richtung Jülicher Straße befuhr. Bei dem Unfall wurden beide Unfallbeteiligte leicht verletzt. Sie wollen sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Der Pkw der 25-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste eingeschleppt werden. Die Sachschäden werden auf ca. 3 000 DM geschätzt.

    Die Straße «Rurbenden» ist der Industriestraße durch Verkehrszeichen untergeordnet.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung