Polizei Düren

POL-DN: Trickbetrüger mit rotem Volvo auf der Flucht

Düren (ots) - Das Opfer von zwei bisher noch unbekannten Männern wurde am Donnerstagnachmittag ein 28 Jahre alter Dürener. Er bezahlte 800 Euro für ein Laptop und erhielt dafür ein Säckchen mit Kartoffeln.

Der Geschädigte gab gegenüber den hinzu gerufenen Polizeibeamten an, dass er gegen 16.50 Uhr auf der Josefstraße von zwei Unbekannten ange-sprochen worden war, die ihm ein teures Laptop zu einem günstigen Preis verkaufen wollten. Nach Besichtigung des Gerätes und der Zusage, dass es nicht gestohlen sei, witterte der Mann ein gutes Geschäft und war zum Kauf bereit.

Nachdem die Anbieter dem 28-Jährigen eine Umhängetasche im Tausch mit dem Bargeld ausgehändigt hätten, entfernten sie sich jedoch schleunigst mit einem Auto. Der dadurch misstrauisch gewordene Käufer öffnete daraufhin das ihm übergebene Behältnis, das offensichtlich vor der Übergabe von den Tätern noch schnell vertauscht worden war, und fand darin statt des von ihm besichtigten tragbaren Computers einen Beutel mit Kartoffeln vor.

Bei weiteren Ermittlungen der Polizei wurde auch bekannt, dass vermutlich die selben Verdächtigen beim Betreiber eines Mobiltelefongeschäftes im Bretzelnweg vorstellig geworden waren, um dort ebenfalls ihre Ware anzu-bieten. Bei diesem Mann hatten sie das Kaufinteresse aber nicht wecken können.

Die flüchtigen Tatverdächtigen sollen 27 bis 30 Jahre alt sein. Sie sind beide etwa 180 cm groß und haben kurzes, blondes Haar. Beide sprachen mit eng-lischem Akzent und benutzten einen roten Pkw Volvo, an dem vermutlich britische Kennzeichen angebracht waren. Das Fahrzeug hat außerdem eine Rechtslenkung.

Wer sachdienliche Hinweise zu den gesuchten Personen und zur Aufklärung der Straftat machen kann, wird gebeten, sich bei der Einsatzleitstelle der Po-lizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 zu melden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: