Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

05.05.2000 – 14:21

Polizei Düren

POL-DN: (Kreis Düren) Weitere Kontrolle mit dem Arbeitsamt

      Düren (ots)

000505 -11- (Kreis Düren) Weitere Kontrolle
mit dem Arbeitsamt

    Kreis Düren - Der Verkehrsdienst führte am Donnerstag einen weiteren Schwerpunkteinsatz zur Überprüfung des Sonderverkehrs durch. An diesem Einsatz waren erneut auch Mitarbeiter des Arbeitsamtes Düren und des Staatlichen Amtes für Arbeitsschutz (StAfA) mit einem Gefahrgutmobil beteiligt. Während die Polizei die verkehrsrechtlichen Aspekte der Lkw überprüfte, kontrollierten die Mitarbeiter des StAfA die Ladung und die Mitarbeiter des Arbeitsamtes die Beschäftigungsverhältnisse des Fahrpersonals.

    In der Zeit zwischen 08.00 Uhr und 15.00 Uhr wurden insgesamt -79- in- und ausländische Lkw- und Sattelzüge überprüft. Die Polizei erhob -11- Verwarnungsgelder wegen Überschreiten der zulässigen Höchstgeschwindigkeit, -4- Verwarnungsgelder wegen technischer Mängel, -4- Fahrzeugführer hatten die Sicherheitsgurte nicht angelegt, in -3- Fällen wurden Anzeigen gefertigt wegen mangelnder Ladungssicherheit. Außerdem wurden -3- Sicherheitsleistungen erhoben. Da für die Feststellungen der beiden anderen Behörden noch weitere Ermittlungen notwendig sind, steht deren Ergebnis noch nicht abschließend fest.(hwr)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren