FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizei Düren

POL-DN: Polizei sucht Zeugen

Düren (ots) - Nach einem Vorfall auf einem Parkplatz in der Nähe des Bahnhofs am Sonntagnachmittag sucht die Polizei nach Personen, die einem Übergriff von zwei Männern auf eine Frau gesehen haben und dazu Angaben machen können.

Eine 37 Jahre alte Dürenerin war kurz nach 17.00 Uhr mit einem Zug aus Richtung Köln am Hauptbahnhof angekommen und auf Gleis 5 ausgestiegen. Als sie sich dann auf dem Weg in Richtung Lagerstraße auf dem dortigen Parkplatz befand, wurde sie von zwei noch unbekannten männlichen Personen mit osteuropäischem Akzent angesprochen, die von ihr Geld und das Handy forderten. Gleichzeitig zog einer der Täter der Geschädigten an den Haaren, wodurch sie einen Ohrring verlor. Da die Frau sich zur Wehr setzte, gelang es ihr auch, einen der Männer mit der Faust ins Gesicht zu schlagen und möglicherweise zu verletzen. Die Beiden ließen jedoch erst von ihr ab und flüchteten ohne Beute in Richtung Arnoldsweilerstraße, nachdem sie bereits zu Boden gestürzt war und auf dem Platz plötzlich eine andere Person aufgetaucht war. Die 37-Jährige kann sich daran erinnern, dass sie einen Passanten in einem Clownkostüm mit Hütchen wahrgenommen hat, der das Geschehen beobachtet haben könnte und der Polizei zur Aufklärung der Tat eventuell wichtige Hinweise geben kann.

Der erste Täter ist etwa 23 bis 25 Jahre alt und etwa 175 bis 180 cm groß. Er ist sehr schlank und trug dunkle Kleidung. Sie bestand aus einer dunklen, aufgeblähten Jacke und einer dunklen Jeanshose. Außerdem war er bekleidet mit Arbeitsschuhen oder Arbeitsstiefeln. Auf dem Kopf hatte er eine weiß-graue Wollmütze, die etwas hoch gekrempelt war.

Sein Mittäter soll 19 bis 21 Jahre alt und ebenfalls schlank gewesen sein. Er trug eine Sportjacke, die überwiegend weiß war und schwarze Streifen sowie ein Emblem hatte. Die von ihm getragene Hose war eng geschnitten und passte farblich zu der Jacke. Er trug ferner weiße Turnschuhe mit schwarzen Streifen.

Der bereits beschriebene Zeuge sowie weitere Personen, die sachdienliche Hinweise abgeben können, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 zu melden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: