Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

03.02.2009 – 12:30

Polizei Düren

POL-DN: Pkw im Gegenverkehr übersehen

Düren (ots)

Bei einem Verkehrsunfall auf der Euskirchener Straße am Montagvormittag wurden drei Personen leicht verletzt. Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden von etwa 5.500 Euro.

Gegen 10.30 Uhr befuhr eine 60 Jahre alte Pkw-Fahrerin aus Düren mit ihrem Wagen die Euskirchener Straße in Fahrtrichtung Friedrich-Ebert-Platz. An der Kreuzung mit der Oststraße beabsichtigte sie nach links in Richtung Bonner Straße abzubiegen. Dazu fuhr sie in den Kreuzungsbereich ein, um die vorfahrtsberechtigten, entgegen kommenden Fahrzeugen passieren zu lassen. Da ihr Fahrzeug allerdings etwas in die linke Fahrbahn des Gegenverkehrs hinein ragte, hielt eine auf dieser Spur fahrende 58-jährige Dürener Autofahrerin ihr Fahrzeug an. Als die 60-Jährige daraufhin ihr Abbiegemanöver fortsetzte, kollidierte sie mit dem auf der rechten Spur der Gegenfahrbahn ankommenden Auto eines 64 Jahre alten ortsansässigen Mannes. Beide Fahrer sowie die 61 Jahre alte Beifahrerin des Düreners wurden mit leichten Verletzungen mit Rettungswagen einem Krankenhaus zu ambulanten Behandlungen zugeführt.

Da das Fahrzeug des 64-Jährigen nicht mehr fahrbereit war, wurde es von einem Abschleppunternehmen von der Unfallstelle entfernt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell