Polizei Düren

POL-DN: Junge Ladendiebin gestellt

Düren (ots) - Zwei aufmerksame Ladendetektive beobachteten am Montagnachmittag eine Schülerin beim Diebstahl von Büroartikeln in einem Kaufhaus. Der von ihr ins Auge gefasste Warenwert betrug fast 70 Euro.

Ein 13-jähriges Mädchen aus Kreuzau hielt sich gegen 17.00 Uhr in dem Geschäft in der Wirtelstraße auf und entfernte nach Feststellungen der Zeugen die Preisschilder von mehreren Füllern, Tintenrollern und Kugelschreibern. Diese steckte es anschließend in eine Umhängetasche und passierte damit den Kassenbereich, ohne die Gegenstände zu bezahlen. Daraufhin wurde die Minderjährige von den Detektiven festgehalten und an die Polizei überstellt.

Die Beamten leiteten ein Verfahren ein und verständigten die Mutter des Kindes. Diese ließ ihre Tochter von einer Freundin auf der Wache abholen.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: