Polizei Düren

POL-DN: Polizei sucht Besitzer des gestohlenen Fahrrades

Düren (ots) - Ein der Polizei bereits bekannter 30-Jähriger wurde in der Nacht zum Mittwoch durch eine Streife des Fahrraddiebstahls überführt.

Gegen 02.30 Uhr war die Besatzung des Funkwagens auf den Beschuldigten aufmerksam geworden, der gemeinsam mit einem Begleiter auf der Wirtelstraße zechte. Äußerst verdächtig erschien den Beamten das mitgeführte Fahrrad, hing an der Sattelstütze doch ein offenbar mit einem Werkzeug durchtrenntes Spiralschloss. Bei dem 30-Jährigen, der zwar keinen festen Wohnsitz hat, sich jedoch dauerhaft in Düren aufhält, wurde dann auch das mutmaßliche Tatwerkzeug gefunden. Im Hosenbund trug er einen größeren Seitenschneider mit sich. Dass er damit nicht nur Bierflaschen geöffnet hat, steht inzwischen fest. Er gestand ein, das Fahrrad bereits am Vorabend in der Innenstadt entwendet zu haben.

Der stark alkoholisierte Mann, ein Alcotest ergab bei ihm einen Wert von mehr als 1,8 Promille AAK, wurde festgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wird er heute dem Haftrichter vorgeführt.

Die Polizei sucht derzeit noch nach dem rechtmäßigen Besitzer des gestohlenen Cross-Bikes mit der Herstellerbezeichnung "Bulls". Das Rad hat eine silber-schwarze Lackierung, eine Federgabel und verfügt über eine Kettenschaltung. Angeblich soll es am Dienstagabend auf der Wilhelmstraße gestanden haben.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: