POL-ROW: Polizeibericht

Rotenburg (ots) - Verkehrsunfall mit Hoverboard Am Freitag, 08.12.17 gegen 19:45 Uhr kam es im Kreisverkehr ...

Polizei Düren

POL-DN: Zeugen der Geruchsbelästigung gesucht

Aldenhoven (ots) - Die Polizei bittet die Personen, die Ende April mit einem Hinweis an die regionalen Medien auf eine Geruchsbelästigung in der Nähe einer Siersdorfer Recycling-Anlage aufmerksam gemacht hatten, sich auch bei der Kreispolizeibehörde zu melden.

Am 30. April 2008 hatten die JZ/JN im Lokalteil über ein Zwischenlager für Flaschen und Gläser im Verlauf des Röttgen Weges berichtet. Ausgehend davon hatten sich Spaziergänger und Radfahrer über eine Geruchsbelästigung beschwert. Die Polizei hat die Zeitungsveröffentlichung zum Anlass genommen, die Angelegenheit im Rahmen eines eingeleiteten Ermittlungsverfahrens zu überprüfen. Allerdings liegen derzeit noch keine Personalien der von der Geruchsbelästigung betroffenen Hinweisgeber vor, die auf diesem Wege um eine Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten werden.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: