Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

POL-PDLD: Edenkoben/A65 - Aufmerksamer LKW-Fahrer

Edenkoben/A65 (ots) - Während der Fahrt erkannte gestern Mittag (15.01.2019, 15.51 Uhr) ein LKW-Fahrer eine ...

POL-SE: Elmshorn - 17-Jährige weiterhin vermisst

Bad Segeberg (ots) - Der aktuelle Aufenthaltsort der seit gestern Morgen vermissten Jugendlichen aus dem ...

07.03.2000 – 09:25

Polizei Düren

POL-DN: (Düren) 4-jähriger Junge schwer verletzt

      Düren (ots)

000307 -1- (Düren) 4-jähriger Junge schwer
verletzt

    Düren - Schwer verletzt wurde ein 4-jähriger Junge aus Düren am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall im Stadtteil Lendersdorf.     Eine 46-Jährige aus Düren befuhr gegen 17.55 Uhr mit ihrem Pkw die Hauptstraße von der Rölsdorfer Straße zur Krauthausener Straße. Zwischen zwei parkenden Pkw lief für die Pkw-Fahrerin von links nach rechts ein 4-Jähriger über die Fahrbahn. Die 46-Jährige leitete eine sofortige Vollbremsung ein, konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Das Kind wurde auf die Fahrbahn geworfen und verletzte sich schwer. Es wurde mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht, wo es stationär verblieb. Am Pkw entstand kein Schaden.(me)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren