Polizei Düren

POL-DN: Unfallflucht

Düren (ots) - Am Montagnachmittag hat die Polizei ein Ermittlungsverfahren wegen Unfallflucht gegen eine 43 Jahre alte Autofahrerin aus Niederzier eingeleitet. Sie soll mit einer Radfahrerin zusammen gestoßen sein.

Der Unfall hat sich nach Angaben von Zeugen gegen 17.45 Uhr im Einmündungsbereich Valencienner Straße/Am Ellernbusch zugetragen. Wie eine 19 Jahre alte Frau aus Düren der Polizei im Rahmen der Unfallaufnahme mitteilte, habe sie mit einem Fahrrad den Radweg entlang der Valencienner Straße, entgegengesetzt der Richtungsfahrbahn, in Fahrtrichtung Gürzenich befahren. An der Einmündung zur Straße "Am Ellernbusch" sei dann die 43-Jährige mit ihrem Wagen nach rechts auf die Valencienner Straße abgebogen. Dabei sei es zum Zusammenprall mit der Radfahrerin gekommen, die daraufhin gestürzt war und eine Beinverletzung davon getragen hatte. Während sich eine andere Radfahrerin um die Gestürzte kümmerte und ein RTW die Frau zur vermutlich ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus transportierte, hatte sich die beteiligte Pkw-Fahrerin ohne Angabe ihrer Personalien entfernt.

Anhand des mitgeteilten Kennzeichens konnte die beschriebene Fahrzeugführerin wenig später an ihrem Wohnort angetroffen werden. Sie dementiert den Zusammenstoß. Die Ermittlungen dauern an.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: