Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 22.01.2019

Limburg (ots) - 1. Betrüger treiben im Kreisgebiet ihr Unwesen, Kreis Limburg-Weilburg, (si)In den letzten ...

23.02.2000 – 10:25

Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Unfallflucht - 7 500 DM Schaden

      Düren (ots)

000223 -1- (Düren) Unfallflucht - 7 500 DM
Schaden

    Düren - Der Geschädigte parkte am Dienstagmorgen, gegen 08.30 Uhr, seinen Pkw, dunkelgrünen Honda/Prelude, ordnungsgemäß auf der Kreuzauer Straße im Stadtteil Niederau auf dem rechten Parkstreifen in Fahrtrichtung Düren. Als er gegen 17.15 Uhr wegfahren wollte, stellte er an der Fahrerseite frische Unfallspuren. Die Karosserie war von der Fahrertür bis zum Heck eingedrückt und der Lack zerkratzt. Der Schaden wird mit 7 500 DM angegeben. Der Verursacher hatte die Unfallstelle unerlaubt verlassen, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Hinweise auf den unbekannten Verkehrsteilnehmer bestehen zurzeit nicht. Lediglich wurde blau-grünlicher Fremdlack festgestellt.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei unter Telefon (0 24 21) 949-245 erbeten.(me)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren