Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Bitte um Mithilfe bei Fahndung nach Täter-Duo

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld-Brake- Bereits am Freitag, den 07.12.2018, erpressten zwei Täter von einem ...

POL-LDK: - Polizeistreife nimmt Drogendealer fest / Wohnungsdurchsuchung bringt Drogenlager zutage - Gasflaschen von Baumarktgelände gestohlen -

Dillenburg (ots) - -- Dillenburg: Auf Verkehrskontrolle entlarvt Drogendealer / Wohnungsdurchsuchung bringt ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

11.02.2000 – 11:51

Polizei Düren

POL-DN: (Aldenhoven) Unfall mit Alkoholeinfluss

      Düren (ots)

000211 -2- (Aldenhoven) Unfall mit
Alkoholeinfluss

    Aldenhoven - Ein 43-Jähriger aus Jülich befuhr am Donnerstagabend, gegen 19.10 Uhr, mit seinem Lkw die Zufahrtstraße vom Parkplatz eines SB-Marktes in Richtung Straße «Am alten Bahnhof». Hinter ihm fuhr ein 28-Jähriger aus Aldenhoven mit seinem Pkw. Zur Kollision kam es, als plötzlich der Lkw-Fahrer anhielt und sein Fahrzeug zurücksetzte. Der Sachschaden wird auf 1 500 DM geschätzt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten in der Atemluft des 43-Jährigen Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Alco-Test ergab einen AAK-Wert von 0,41 Promille. Auf der Hauptwache in Jülich wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Weiterhin wurde festgestellt, dass ihm durch Gerichtsbeschluß die Fahrerlaubnis mit einer Sperrfrist bis zum 19.02.2000 entzogen worden war.(we)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren