Polizei Düren

POL-DN: Beim Schalten von der Fahrbahn abgekommen

Linnich (ots) - Zu einem so genannten Alleinunfall kam es am späten Freitagvormittag auf der Bundesstraße 57. Ein Lkw, der mit einer schweren Hebebühne versehen war, kam von der Fahrbahn ab und landete auf dem Dach.

Ein 56 Jahre alter Mann aus Hückelhoven befuhr gegen 11.30 Uhr mit einem Lastwagen die B 57 von Baesweiler in Fahrtrichtung Linnich. Etwa 150 Meter hinter der Ortschaft Gereonsweiler geriet er mit dem Fahrzeug nach eigenen Angaben beim Schalten nach rechts auf den Seitenstraßen, wonach sich der Lkw überschlug und im Straßengraben mit den Rädern nach oben liegen blieb. Der Fahrer wurde dabei verletzt und musste zunächst durch den Notarzt im RTW behandelt werden. Anschließend wurde er mit Schnittwunden und Prellungen zur Weiterbehandlung in ein Krankenhaus eingeliefert, das er vermutlich danach wieder verlassen konnte.

Beim Abkommen von der Fahrbahn hatte das umgestürzte Fahrzeug im Bankett einen dort befindlichen Abwasserschacht beschädigt, dessen Gullydeckel abgerissen und diesen ins Feld geschleudert. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 75.000 Euro geschätzt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: