Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Diensthund "Willem" stellt Fahrer nach Verfolgungsfahrt

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld -Innenstadt/ Schildesche- Ein GTI-Fahrer flüchtete am Mittwoch, den ...

POL-CE: Celle - Dachstuhlbrand

Celle (ots) - Am Montagnachmittag rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand eines ...

FW-MH: Einsatzreiche Schicht für die Feuerwehr Mülheim #fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - In der Dienstschicht von Samstag, den 20.04.2019 auf Sonntag,den 21.04.2019, kam ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

16.11.2007 – 12:33

Polizei Düren

POL-DN: 07111604 Mitgift gestohlen

    Langerwehe  (ots)

Eine böse Überraschung erlebte eine Familie, als sie am Donnerstagvormittag von einer Hochzeitsfeier zurückkehrte. Bisher unbekannte Diebe waren in die Mietwohnung eingedrungen und hatten Schmuck und Bargeld gestohlen. Der Gesamtschaden wird auf 3.200 Euro geschätzt.

    Die Täter nutzen die Abwesenheit der Geschädigten und hebelten zwischen Mittwochabend und Donnerstag, 05.30 Uhr, ein Fenster der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Luchemer Straße auf. Zielstrebig durchwühlten sie die Schlafräume. Im Zimmer der 19-jährigen Tochter entwendeten sie das eigentlich für die Hochzeit gesparte Geld sowie die Mitgift in Form von Ketten und Armbändern.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung