Polizei Düren

POL-DN: 07111405 Unfallzeugen und heller Pkw gesucht

    Merzenich (ots) - Mit Prellungen an Händen und Beinen kam am Dienstagmorgen ein 53 Jahre alter Leichtkraftradfahrer davon, als er von einem noch unbekannten Pkw-Fahrer zu einem Ausweichmanöver gezwungen wurde. Der Mann musste sich im Laufe des Tages in ärztliche Behandlung begeben.

    Der Zweiradfahrer aus Merzenich befuhr gegen 06.30 Uhr mit seinem Fahrzeug die B 264 in Fahrtrichtung Golzheim. Als er die aus seiner Sicht auf der rechten Seite befindliche Gaststätte "Zur Schönen Aussicht" und deren dahinter liegenden Parkplatz passieren wollte, verließ ein offenbar heller Pkw das Parkplatzgelände und fuhr auf die Bundesstraße ebenfalls in Richtung Köln auf. Um einen Zusammenstoß mit diesem Wagen zu vermeiden, musste der 53-Jährige mit seinem Kraftrad nach links ausweichen. Dabei rutschte er an einer leichten Erhöhung zu einer Verkehrsinsel mit dem Fahrzeug aus und stürzte auf die Seite. Währenddessen setzte der Unfallverursacher seine Fahrt fort, ohne sich um den Gestürzten zu kommen. Ihm kamen jedoch ein Busfahrer und ein weiterer Verkehrsteilnehmer zu Hilfe, von denen aber leider bisher keine Personalien bekannt sind.

    Wer Beobachtungen zu dem geschilderten Unfall gemacht hat und dazu Angaben machen kann, wird gebeten, sich an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 zu wenden. Hiermit ist insbesondere der Fahrer eines Kleinbusses gemeint, der sich vorher ebenfalls auf dem Parkplatz aufgehalten hat.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: