Polizei Düren

POL-DN: 07062802 Wilderer gesucht

    Düren (ots) - Nach dem Fund eines abgetrennten Kopfes einer Hirschkuh, hat die Polizei ein Strafverfahren eingeleitet und die Fahndung nach dem Täter aufgenommen.

    Am Dienstagabend war der Tierfund von einem Zeugen der Polizei mitgeteilt worden. Der Mann hatte das Haupt eines Alttieres, das in einem Getreidefeld zwischen den Ortslagen Echtz und Konzendorf lag, bei einem Sparziergang mit seinem Hund aufgefunden.

    Da der zuständige Jagdausübungsberechtigte den Polizeibeamten gegenüber erklärte, dass es in seinem Bereich kein Rehwild gibt, muss davon ausgegangen werden, dass die Jagdwilderei an einem noch nicht bekannten Ort begangen wurde.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: