Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Göttingen

17.03.2015 – 15:26

Polizeidirektion Göttingen

POL-GOE: (173/2015) Unfallflucht im Oktober 2014 mit hohem Sachschaden - Polizei sucht elegantes Paar als Zeugen

Göttingen (ots)

Göttingen, Nußanger Sonntag, 19. Oktober 2014, gegen 01.15 Uhr

GÖTTINGEN (lü) - Der Unfalldienst der Göttinger Polizei sucht noch immer Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich bereits im Oktober vergangenen ereignet hat. Seinerzeit entstand hoher Sachschaden, der Unfallverursacher flüchtete unerkannt (siehe auch unsre PM 610/2014 vom 19.10.2014).

Am Sonntag, 19.10.2015, gegen 01.15 Uhr hatte ein silberner Toyota Avensis den Nußanger in Richtung Eschenweg befahren. An der Einmündung Eschenweg kam der Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab, rammte einen dort geparkten Suzuki und beschädigte eine Grundstückshecke. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Suzuki gegen zwei weitere geparkte Autos geschleudert (VW Tiguan und Ford Mondeo). Der Toyota floh von der Unfallstelle in Richtung Holtenser Landstraße. Von einer Zeugin wurde er gesehen, als er kurz darauf die Europallee in Schlangenlinien befuhr und dabei mehr den Bordstein rammte. Später wurde der Wagen im Pappelweg verlassen aufgefunden.

Durch den lauten Knall waren mehrere Anwohner auf den Vorfall aufmerksam geworden und hatten auf die Straße geschaut bzw. waren sie vor das Haus gegangen. Da der Flüchtige kurzzeitig angehalten und ausgestiegen war, konnten sie sehen, dass es sich beim Fahrer um einen mittelgroßen Mann mit kräftiger Statur handelte. Auch wurde gesehen, wie ein elegant gekleidetes Paar die Unfallstelle fußläufig passierte und offenbar kurz mit dem Unfallfahrer sprach.

Die Polizei bittet dieses elegant gekleidete Paar, sich als mögliche Zeugen unter Telefon 0551/491-2218 zu melden.

Insgesamt entstand durch den Unfall ein Sachschaden von über 25.000 Euro.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2301
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Göttingen
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Göttingen