Polizeidirektion Göttingen

POL-GOE: (694/2014) Tieflöffel und Räumschild von Baustelle in Weende gestohlen - Rund 1.200 Euro Schaden

Göttingen (ots) - Göttingen, Stadtteil Weende, Grisebachstraße Einmündung zum Julia-Lermontowa-Weg, dortige Baustelle Zwischen dem 14. und 17. November 2014

GÖTTINGEN (jk) - Von einer Baustelle im Bereich der Einmündung Grisebachstraße / Julia-Lermontowa-Weg haben Unbekannte am vergangenen Wochenende (14. bis 17.11.14) zwei sog. Tieflöffel und ein Räumschild gestohlen. Das metallene Zubehör für einen Minibagger wiegt insgesamt ca. 85 Kilo. Der entstandene Schaden beträgt nach einer ersten Schätzung vermutlich rund 1.200 Euro. Von den Dieben und der Beute fehlt bislang jede Spur. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Göttingen, Telefon 0551/491-2115.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2301
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: