Polizeidirektion Göttingen

POL-GOE: (431/2014) 12 Jahre altes Mädchen bei Unfall in der Kiesseestraße leicht verletzt- Polizei sucht mutmaßliche Unfallverursacherin in dunkelblauem PKW

Göttingen (ots) - Göttingen, Kiesseestraße Montag, 14. Juli 2014, gegen 09.30 Uhr

GÖTTINGEN (jk) - Beim Sturz mit dem Fahrrad ist am Montagmorgen (14.07.14) gegen 09.30 Uhr in der Kiesseestraße ein 12 Jahre altes Mädchen leicht verletzt worden. Im Zusammenhang mit dem Unfall sucht die Polizei Göttingen nach einem dunkelblauen PKW, an dessen Steuer eine Frau mit schwarzen Haaren gesessen haben soll.

Nach derzeitigen Erkenntnissen war die Zwölfjährige vom Pastor-Sander-Bogen aus in Richtung Schulweg unterwegs, als im Kreuzungsbereich Kiesseestraße/Schulweg plötzlich ein aus dem Schulweg entgegenkommender PKW vor ihr nach links auf die Kiesseestraße einbog. Um eine Kollision zu vermeiden, bremste das Mädchen ihr Fahrrad stark ab. Dabei kam das Kind zu Fall und stürzte auf die Fahrbahn. Die unbekannte Fahrerin des Wagens hielt zwar zunächst an und erkundigte sich nach dem Befinden der Kleinen, setzte aber danach ihre Fahrt in Richtung Hauptstraße fort. Von der Frau fehlt bislang jede Spur.

Unfallzeugen und auch die Fahrerin des beteiligten PKW werden gebeten, sich unter Telefon 0551/491-2218 beim Verkehrsunfalldienst der Polizei Göttingen zu melden.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2301
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: