Polizeidirektion Göttingen

POL-GOE: (195/2014) - Alkoholisierte Diebe schlagen in mehreren Geschäften zu.

Göttingen (ots) - Göttingen, Freitag, 16:15 Uhr bis 17:00 Uhr, Göttinger Innenstadt.

Göttingen (Mb) - Drei osteuropäische Männer im Alter von 35, 28, und 21 Jahren stehen im Verdacht, in verschiedenen Göttinger Geschäften im Innenstadtbereich gemeinsam Waren im Wert von ca. 250 Euro entwendet zu haben. Nach einer Schuhberatung in einem Göttinger Schuhfachgeschäft flüchtete plötzlich einer der drei Männer, während die beiden anderen durch das schnelle Handeln der dortigen Mitarbeiter vor Ort festgehalten werden konnten. Fahndungsmaßnahmen führten dann auch zum Ergreifen der dritten Person, die sich zum Bahnhof geflüchtet hatte. Bei der Durchsuchung der Personen wurden weitere Gegenstände gefunden, die sie sich zuvor unberechtigt angeeignet hatten. Da bei allen drei Männern deutlicher Alkoholgeruch wahrnehmbar war, wurde bei Ihnen ein Alkoholtest durchgeführt. Hierbei kamen Werte von 3,3 bis 3,5 Promille heraus. Nach Ausnüchterung und Abschluss aller Maßnahmen wurden sie wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Wochenenddienst
Einsatz- und Streifendienst I
Telefon: 0551/491-2117

eingestellt für die
Polizeiinspektion Göttingen
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2301
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: