PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bonn mehr verpassen.

18.01.2021 – 13:36

Polizei Bonn

POL-BN: Rheinbach: Verkehrskommissariat ermittelt nach Verkehrsunfallflucht - Polizei bittet um Hinweise

Bonn (ots)

Die Bonner Polizei sucht Zeugen nach einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Samstagabend (16.01.2021) in Rheinbach ereignet haben soll. Auf der Kriegerstraße im Rheinbacher Zentrum hatte eine Fahrzeughalterin am Sonntagnachmittag (17.01.2020) ihren beschädigten Pkw entdeckt und die Polizei verständigt. Sie hatte den Wagen auf Höhe der Hausnummer 41 in einer Parkbucht abgestellt. Am hinteren linken Kotflügel wies der Pkw Beschädigungen auf.

Ein Zeuge gab gegenüber den Polizeibeamten vor Ort an, dass er am Samstagabend zwischen 19:00 Uhr und 20:30 Uhr einen lauten Knall aus Richtung der Straße gehört habe. Dort habe er dann einen Pkw gesehen, der offenbar mit dem geparkten Pkw zusammengestoßen war. Ein Mann und eine Frau hatten sich zu dem Zeitpunkt mit der Fahrzeugführerin, also der vermeintlichen Unfallverursacherin, unterhalten. Diese hatte sich danach vermutlich unerlaubt vom Unfallort entfernt.

Das Verkehrskommissariat 2 bittet mögliche weitere Zeugen, insbesondere auch die zwei Personen, die mit der vermeintlichen Unfallverursacherin sprachen, sich bei der Polizei unter der Nummer 0228 15-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Bonn
Weitere Storys aus Bonn
Weitere Meldungen: Polizei Bonn
Weitere Meldungen: Polizei Bonn