Polizei Bonn

POL-BN: Bonn-Weststadt: Einbruch in Souterrainwohnung - Polizei bittet um Hinweise

Riegel vor!
Riegel vor!

Bonn (ots) - Am Mittwoch, 06.06.2018, brachen Unbekannte in die Souterrainwohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Meckenheimer Allee in der Bonner Weststadt ein.

Im Zeitraum zwischen 15:15 Uhr bis 18:15 Uhr brachen sie die Wohnungstüre auf, durchwühlten die Räume und flüchteten unbemerkt vom Tatort. Entwendet wurden Schmuck und Unterhaltungselektronik.

Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung: Wer hat im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe gesehen? Ihre Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 34 unter der Rufnummer 0228/15-0 entgegen.

Generell appelliert die Bonner Polizei zum Schutz vor Einbruch: Wohnung sichern, aufmerksam sein und bei verdächtigen Wahrnehmungen umgehend die Polizei über Notruf 110 rufen. Informationen hierzu und eine kompetente Beratung erhalten Interessierte kostenlos vom Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Bonner Polizei. Die nächste Gruppenveranstaltung zum Einbruchschutz findet am Montag, 11. Juni, um 18:30 Uhr im Polizeipräsidium Bonn, Königswinterer Straße 500, 53227 Bonn statt. Interessierte werden um Anmeldung unter 0228/15-7676 beim Kommissariat für Kriminalprävention gebeten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: