Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Feuerwehr Ratingen mehr verpassen.

Feuerwehr Ratingen

FW Ratingen: Brand in Küche endet glimpflich

FW Ratingen: Brand in Küche endet glimpflich
  • Bild-Infos
  • Download

Ratingen (ots)

Ratingen-Süd, Zieglerstrasse, 19:21 Uhr, 26.10.2019

Mit dem Schrecken davon kamen die Bewohner einer Erdgeschosswohnung auf der Zieglerstraße in Ratingen-Süd. Am frühen Samstagabend riefen sie die Feuerwehr zu Hilfe, da in einem Backofen Feuer ausgebrochen war. Die Küche füllte sich schnell mit Brandrauch.

Das Ehepaar reagierte besonnen und richtig: nach dem Verlassen der Wohnung alarmierten sie über den Notruf 112 die Feuerwehr.

Die Einsatzkräfte entfernten die verkohlten Speisen und das defekte Küchengerät, anschließend wurde die Wohnung belüftet. Parallel wurden die Bewohner durch den Rettungsdienst untersucht. Beide blieben unverletzt, ein Transport in ein Krankenhaus war nicht erforderlich.

Nachdem im gesamten Gebäude auch keine gefährlichen Konzentrationen des giftigen Brandgases Kohlenmonoxid festgestellt wurden, konnte das Ehepaar in die Wohnung zurückkehren.

Durch die besonnene Vorgehensweise blieb es bei einem großen Schreck am Samstagabend.

Im Einsatz waren Kräfte der Berufsfeuerwehr und des Löschzugs Mitte der Feuerwehr Ratingen, der Rettungsdienst der Städte Ratingen und Heiligenhaus sowie der Polizei.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Stefan Dahlmann
Telefon: 02102/55037777
E-Mail: stefan.dahlmann@ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de

Original-Content von: Feuerwehr Ratingen, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
  • 26.05.2022 – 01:00

    Vorbild Österreich? Debatte über Masken im ÖPNV

    Osnabrück (ots) - Vorbild Österreich? Debatte über Masken im ÖPNV Infektiologe Tenenbaum: Ende der Tragepflicht wäre "vertretbar" - Montgomery: "An Maskenpflicht bis Frühjahr festhalten" Osnabrück. Nach dem Beschluss zum Ende der ÖPNV-Maskenpflicht in Österreich wird auch in Deutschland über die Maßnahme diskutiert. "Ein Ende der Maskenpflicht in Bussen, Bahnen oder Flugzeugen wäre durchaus vertretbar. Jeder ...

  • 26.05.2022 – 01:00

    Ukraine-Krieg: Bundesregierung befürchtet Hunger-Sommer in Teilen der Welt

    Osnabrück (ots) - Ukraine-Krieg: Bundesregierung befürchtet Hunger-Sommer in Teilen der Welt Getreideversorgung kritisch - Union: Stilllegung von Ackerflächen verschieben Osnabrück. Die Bundesregierung befürchtet, dass sich die Ernährungssituation in Teilen der Welt in diesem Sommer zuspitzt. "Eine Hungersnot in Ostafrika, der Sahelzone und dem Nahen Osten kann ...

  • 26.05.2022 – 01:00

    23.800 Euro Jahresverdienst nicht genug: "Hartz-IV-Rente" nach 45 Jahren Arbeit in Vollzeit

    Osnabrück (ots) - 23.800 Euro Jahresverdienst nicht genug: "Hartz-IV-Rente" nach 45 Jahren Arbeit in Vollzeit 2,5 Millionen Betroffene nach Angaben des Bundesarbeitsministeriums - Linken-Kandidat Pellmann drängt auf höheres Rentenniveau Osnabrück. Selbst wer 45 Jahre lang in Vollzeit gearbeitet und dabei jährlich stets 23.800 Euro im Jahr verdient hat, erhält ...

Weitere Storys aus Ratingen
Weitere Storys aus Ratingen