Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

02.12.2018 – 15:30

Bundespolizeiinspektion Hamburg

BPOL-HH: Reeperbahn/Über zwei Promille: Bundespolizei nimmt hilflosen Mann in Gewahrsam-

Hamburg (ots)

Am 02.12.2018 gegen 00.10 Uhr nahm eine Streife der Bundespolizei einen betrunkenen Mann im S-Bahnhaltepunkt Reeperbahn in Gewahrsam. Zuvor informierte eine besorgte Frau Polizeibeamte im Bundespolizeirevier im Bahnhof Altona über einen offensichtlich betrunkenen und hilflosen Mann am Bahnsteig.

Umgehend erreichte eine Streifenwagenbesatzung die S-Bahnstation. Der Mann konnte am Bahnsteig festgestellt werden. Der 28-Jährige hatte starke alkoholbedingte Ausfallerscheinungen und konnte ohne fremde Hilfe nicht mehr gehen.

Der eritreische Staatsangehörige wurde zum Bundespolizeirevier im Bahnhof Altona verbracht. Zunächst war es dem betrunkenen Mann nicht möglich einen Atemalkoholtest durchzuführen. Ein später durchgeführter Test ergab einen Wert von 2,1 Promille.

Ein angeforderter Arzt stellte die Gewahrsamsfähigkeit fest. Anschließend bekam der Asylbewerber in einer Zelle ausreichend Gelegenheit zur Ausnüchterung und konnte erst nach zehn Stunden wieder "verkehrsfähig" entlassen werden.

Pressesprecher
Rüdiger Carstens
Mobil 0172/4052 741
E-Mail: ruediger.carstens@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
https://twitter.com/bpol_nord

Bundespolizeiinspektion Hamburg

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Hamburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung