PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Saarbrücken mehr verpassen.

25.11.2019 – 11:01

Bundespolizeiinspektion Saarbrücken

BPOL-BXB: Für 1662 EUR die Freiheit erkauft

Saarbrücken (ots)

Beamten der Bundespolizei fiel am gestrigen Sonntagabend ein 33- jähriger Mann aus dem Kosovo auf. Bei seiner Kontrolle in der Hochstraße in Saarbrücken stellten sie dann fest, dass dieser von der Staatsanwaltschaft Saarbrücken mit Vollstreckungshaftbefehl wegen Drogenhandels gesucht wurde. Da der Kosovare den haftbefreienden Betrag von 1662 EUR bezahlen konnte, durfte er in Freiheit bleiben.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bexbach
Pressesprecher
Karsten Eberhardt
Telefon: 06826 522 1007
Mobil: 0175 9027486
E-Mail: bpoli.bexbach.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bexbach
Pressesprecher
Karsten Eberhardt
Telefon: 06826 522 1007
Mobil: 0175 9027486
E-Mail: bpoli.bexbach.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Saarbrücken, übermittelt durch news aktuell