Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

14.07.2019 – 02:42

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Kölner Bundespolizei zieht positive Einsatzbilanz

BPOL NRW: Kölner Bundespolizei zieht positive Einsatzbilanz
  • Bild-Infos
  • Download

Köln (ots)

Die Veranstaltung "Kölner Lichter" endete im Zuständigkeitsbereich der Bundespolizei mit einem positiven Einsatzverlauf. Im Kölner Hauptbahnhof sowie Deutzer Bahnhof wurde lediglich eine geringe Anzahl von Straftaten registriert.

Die knapp 250 Einsatzkräfte aus Sankt Augustin, Bad Bergzabern und Köln waren in der An- und Abreisephase ein guter Ansprechpartner für alle Reisenden. Auf dem Bahnhofsvorplatz des Hauptbahnhofes sorgte die Bundespolizei über einen Lautsprecherwagen für Informationen rund um die Abreise. Der Eingang zum Deutzer Bahnhof wurde gegen 00:30 Uhr mehrfach temporär aufgrund des hohen Reisendenaufkommens geschlossen.

Bis um 02:00 Uhr verzeichnete die Bundespolizei lediglich -10- Straftaten und 45 Platzverweise.

Der Einsatzleiter der Bundespolizei Polizeidirektor Helmut Langenbach zeigt sich zufrieden mit dem positiven Einsatzverlauf: "Ich freue mich über das gute Zusammenwirken aller Kräfte und den friedlich verlaufenden Einsatz der Bundespolizei. Für einen Samstagabend wurde bislang nur eine sehr geringe Anzahl an Straftaten und Platzverweise registriert. Ich bedanke mich bei allen Einsatzkräften, die zu diesem positiven Verlauf beigetragen haben."

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Köln
Martina Dressler

Telefon: 0221/16093-103
Mobil: + 49 (0) 173 56 21 045
Fax: + 49 (0) 221 16 093 -190
E-Mail: presse.k@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW
Internet: www.bundespolizei.de
 
Marzellenstraße 3-5
50667 Köln

www.bundespolizei.de


Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell