Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

POL-MI: Vier Schwerverletzte nach Verkehrsunfall auf B 239

Lübbecke (ots) - Am Donnerstagvormittag hat sich in Lübbecke ein schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung ...

POL-E: Essen: 58-Jährige seit Sonntag vermisst - Polizei sucht mit Foto nach Essenerin

Essen (ots) - 45357 E.-Dellwig: Seit Sonntag, 19. Mai, wird die 58-jährige Petra S. vermisst. Gegen 14 Uhr ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

18.04.2019 – 15:36

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Bundespolizei nimmt 32-Jährigen mit nicht geringer Menge Heroin fest

Aachen -Herzogenrath (ots)

Die Bundespolizei hat am Mittwoch in Herzogenrath einen 32-jährigen Mann mit über 50 Gramm Heroin und einer kleineren Menge Amphetamin festgenommen.

Die Beamten beobachteten den Mann, wie er aus den Niederlanden einreiste. Dabei hielt er einen verdächtigen Gegenstand in einer seiner Hände. Bei der Aufforderung sich auszuweisen und den verdächtigen Gegenstand vorzuzeigen, händigte er den Beamten einen "Bubble" mit ca. 5 Gramm Heroin aus. Bei der anschließenden Durchsuchung des Mannes wurde zudem noch über 48 Gramm Heroin und 4 Gramm Amphetamin aufgefunden. Da es sich bei den aufgefundenen Betäubungsmitteln um eine "nicht geringe Menge" handelte, wurde der 32-Jährige festgenommen. Der Schwarzmarktwert des Heroins und des Amphetamins wird auf eine Höhe von fast 2000,- Euro geschätzt. Im Anschluss der Festnahme wurde der Betreffende zur Wache verbracht, wo er nach Beendigung der strafprozessualen Maßnahmen an die Zollfahndung Aachen übergeben wurde. Diese hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Zurzeit wird in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft entschieden, ob der Mann dem Haftrichter vorgeführt wird.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Aachen
PHK Bernd Küppers

Telefon: +49 (0)241 56837 0
E-Mail: presse.ac@polizei.bund.de

Twitter: @BPOL_NRW
www.bundespolizei.de

Bahnhofplatz 3
52064 Aachen

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell