Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

17.04.2019 – 14:26

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl gegen Computerbetrügerin

Aachen (ots)

Die Bundespolizei hat am ehemaligen Grenzübergang Aachen- Lichtenbusch eine Computerbetrügerin festgenommen. Die 29-Jährige war als Mitfahrerin am Dienstagabend von Belgien nach Deutschland eingereist. Bei der fahndungsmäßigen Überprüfung stellte sich heraus, dass sie von der Staatsanwaltschaft Mosbach wegen Computerbetruges gesucht wurde. Gegen sie bestand ein Strafvollstreckungshaftbefehl. Die 29-Jährige sollte eine Geldstrafe in Höhe von 2520,- EUR zuzüglich Verwaltungskosten bezahlen. Ersatzweise müsste sie eine 84-tägige Freiheitsstrafe absitzen. Da sie die Geldstrafe nicht zahlen konnte, wurde sie nach Eröffnung des Haftbefehls in den Polizeigewahrsam des Polizeipräsidiums Aachen eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Aachen
PHK Bernd Küppers

Telefon: +49 (0)241 56837 0
E-Mail: presse.ac@polizei.bund.de

Twitter: @BPOL_NRW
www.bundespolizei.de

Bahnhofplatz 3
52064 Aachen

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell