Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

04.02.2019 – 08:36

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots)

Vechta - Auto auf Reiterhof aufgebrochen

Am Sonntag, 03. Februar 2019, kam es gegen 13.45 Uhr auf einem Reiterhof in Telbrake zum Aufbruch eines Pkw. Ein bislang unbekannter Täter schlug die Seitenscheibe eines Audi A1 ein, der auf dem Reiterhof stand, und entwendete daraus ein Portemonnaie. Der Schaden beläuft sich auf 500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

Damme - Verkehrsunfall

Am Sonntag, 03. Februar 2019, um 16.00 Uhr fuhr ein 59-Jähriger aus Neuenkirchen-Vörden am Ohlkenbergsweg rückwärts mit seinem Pkw aus der Hofeinfahrt eines Altenpflegeheims auf die Straße. Hierbei übersah er das Fahrzeug einer 58-Jährigen aus Damme, die den Ohlkenbergsweg mit einem Pkw befuhr. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge und Sachschaden in Höhe von 1.500,00 Euro. Da die Beteiligten unterschiedliche Angaben zum Unfallhergang machen, werden Zeugen gebeten sachdienliche Hinweise der Polizei Damme (Tel. 05491-9500) zu melden.

Dinklage - Betrunken über Verkehrsinsel gefahren

Am Sonntag, 03. Februar 2019, kam es um 21.45 Uhr an einem Kreisverkehr an der Lohner Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 28-jähriger Pkw-Fahrer aus Lohne fuhr mit seinem Pkw in falscher Richtung in einen Kreisverkehr. Hier kam es beinahe zum Zusammenstoß mit zwei weiteren Pkw, die den Kreisverkehr ordnungsgemäß befuhren. Anschließend verlor der Lohner die Kontrolle über sein Fahrzeug und überfuhr eine Verkehrsinsel mit zwei Verkehrsschildern. Danach kam der Wagen in einem Straßengraben zum Stehen. Der Mann wurde leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 5500 Euro. Im Rahmen der Unfallaufnahme ergab sich bei den Polizeibeamten der Verdacht, dass der Mann unter dem Einfluss von Alkohol stehe könnte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,49 Promille. Daher wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Fahrerlaubnis beschlagnahmt. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Hendrik Ebmeyer, PK
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-103
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta