Bundeskriminalamt

BKA: Öffentlichkeitsfahndung wegen Mordes - Staatsanwaltschaft Ellwangen, Polizeipräsidium Ulm und Bundeskriminalamt bitten um Ihre Mithilfe

Wiesbaden (ots) - Am 03.06.2010 wurde die zuvor entführte Maria B. in einem Waldstück bei Nietheim / Baden-Württemberg ermordet aufgefunden. Die Staatsanwaltschaft Ellwangen, das Polizeipräsidium (PP) Ulm und das Bundeskriminalamt (BKA) fahnden in diesem Zusammenhang nach einem unbekannten Tatverdächtigen. Alle Informationen zur Fahndung, ein Phantombild sowie eine Stimmaufzeichnung des Unbekannten sind als Download auf der Webseite des BKA zu finden.

Die Staatsanwaltschaft Ellwangen, das Polizeipräsidium Ulm und das Bundeskriminalamt fragen:

Wer kann Angaben zu dieser Person machen?

Für Hinweise, die zur Ermittlung oder Ergreifung des Täters/der Täterin oder der Täter führen, wurde eine Belohnung bis zu 30.000 Euro ausgesetzt.

Die Fahndung wird heute Abend auch in der Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" ausgestrahlt.

Hinweise bitte an: Polizeipräsidium Ulm, Tel.: 0731 / 188 - 4999 oder jede andere Polizeidienststelle.

Hinweise können vertraulich behandelt werden.

Presseauskünfte: Staatsanwaltschaft Ellwangen, Pressesprecher Erster Staatsanwalt Burger, Tel.: 07961 / 81 - 318

Rückfragen bitte an:

Bundeskriminalamt
Pressestelle

Telefon: 0611-551 3083
Fax: 0611-551 2323
E-Mail: pressestelle@bka.bund.de
www.bka.de

Original-Content von: Bundeskriminalamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundeskriminalamt

Das könnte Sie auch interessieren: